Elektroherd Anschluss-Service für Einbau-Geräte

Einen Einbau-Elektroherd oder Induktionsherd anschließen lassen von geprüften Elektrikern: Einbau und Anschluss, Verbindung mit Stromversorgung und Erstinbetriebnahme inkl. Standausrichtung & Funktionsüberprüfung.
Alles zum Festpreis. Fahrtkosten inklusive. Keine versteckten Kosten.

Folgende Leistungen sind inklusive:

  • An- und Abfahrt
  • Prüfung der Elektro-Installation sowie der Eignung der Nischenbeschaffenheit zur Montage
  • Montage und Ausrichtung des Einbaugerätes
  • Verbindung mit Stromversorgung an Elektrik in unmittelbarer Nähe des Montageortes
  • Erstinbetriebnahme und Funktionsprüfung
  • Kurze Einweisung
  • Entsorgen des Verpackungsmaterials

Wenn Sie schon wissen, dass Sie zusätzliche Leistungen wünschen oder zusätzliches Material benötigt wird, dann können Sie das uns das während der Buchung mitteilen.


119,99 €
inkl. gesetzl. MwSt


Weitere Hinweise zum Servicepaket Elektroherd Anschluss-Service für Einbau-Geräte

Ablauf

  1. Sie buchen diesen Service hier im Shop oder telefonisch. 
  2. Unser Techniker kontaktiert Sie zur Terminvereinbarung. Wir können Ihnen in der Regel Termine innerhalb von 2-3 Werktagen ab Ihrer Buchung anbieten. Der Techniker richtet sich dabei in erster Linie nach Ihrer Verfügbarkeit.
  3. Zum vereinbarten Termin kommt der Techniker zu Ihnen und schließt den Herd an.

Zahlungsmethoden

Sie können zwischen folgenden Zahlungsweisen wählen:

  • Sie können hier im Shop via Paypal bezahlen. 
  • Sie können im Anschluss an den Termin bei unserem Techniker in bar bezahlen.
  • Oder Sie können die Zahlung auf Rechnung wählen.

Zusätzliche Leistungen und Materialien

Verbrauchsmaterialien bis gesamt max. 1 Euro sind pauschal in der Leistung inbegriffen. Verbrauchsmaterialien, deren Kosten darüber hinausgehen, werden gesondert abgerechnet.

Zusätzliche Leistungen und Materialien sind nicht Bestandteil dieses Servicepaketes und werden bei Bedarf vor Ort zusätzlich abgerechnet.

Hinweise zum Service

Ein Elektroherd benötigt in der Regel Starkstrom (3 Phasen). Arbeiten mit Starkstrom sind gefährlich und dürfen nur durch einen Elektriker bzw. eine elektrotechnisch eingewiesene Fachkraft durchgeführt werden. Fehlerhaft durchgeführte Elektro-Anschlüsse können zu Stromschlägen und Bränden führen. Insbesondere die Versicherer verlangen im Schadensfall den Nachweis, dass der E-Herd fachmännisch angeschlossen wurde. Hierbei wäre die Rechnung für die Installation ausreichend.

 


Reseller, Händler und Hersteller finden weiterführende Informationen zu den Elektro-Services, dem Servicemodell und Kooperationsmöglichkeiten im Businessbereich von Einfach-machen-lassen unter https://www.einfach-machen-lassen.de/b2b/services/elektro-services.